Meine Website "Utes Welli-Revier" wird in nächster Zeit ausführlich überarbeitet und abgeschlossen.

Allgemeines zur Ernährung

29.01.2017 16:05:58

 

Das wichtigste Futter für unsere gefiederten Freunde ist natürlich loses Körnerfutter, das ihnen täglich gegeben werden muss. Es wird in Zoohandlungen in fertigen Mischungen oder in einzelnen Körnersorten zum eigenhändigen Zusammenstellen angeboten.

 
Das absolute Lieblingsfutter ist für fast alle Wellensittiche Kolbenhirse, die es als so genannte gelbe oder rote Hirse zu kaufen gibt. Hirsekolben sollten aber nicht allzu oft gereicht werden, weil sie dann für die Wellis auch zum Dickmacher werden.
 

Neben Körnerfutter und Kolbenhirse ist es aber auch wichtig, unseren gefiederten Freunden ab und zu auch einmal Frischkost in Form von Obst, Gemüse und Kräutern anzubieten, sofern nicht gravierende krankheitsbedingte Gründe dagegen sprechen.

Auch manche Pflanzen oder Pflanzenteile kann man Wellis als Nahrungsmittel anbieten. Dafür ist es aber natürlich ganz, ganz wichtig, genau zu wissen, welche Pflanzen hierfür geeignet sind!!!

Nähere Einzelheiten über das mögliche Nahrungsangebot für unsere Wellis könnt ihr in meiner Homepage auf den Seiten Obst, Gemüse, Golliwoog, Kräuter und Welli-Kekse lesen. Außerdem stelle ich auf der Seite Welli-Bücher im Untermenü "Welli-Haltung" ein tolles Ratgeber-Buch zur Ernährung unserer Flauschkugeln vor.

 

 

 

    


Alle Textinhalte sowie sämtliche Fotos und Videos meiner Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Unbefugte Verwendung und / oder Verbreitung werden strafrechtlich verfolgt! Wer Inhalte oder Bilder weiterverwenden möchte, der möge sich bitte per Kontaktformular an mich wenden!!!

Nach oben