Meine Website "Utes Welli-Revier" wird in nächster Zeit ausführlich überarbeitet und abgeschlossen.

 
Bibo: Aus Liebe ausgewandert... und dann abgeschoben!

29.01.2017 16:07:19

 

Hallo zusammen! Ich bin Bibo, und auf dieser Seite möchte ich euch erzählen, wie ich zu meiner Federlosen kam und warum ich nun - nach 9 Jahren - schon bei meinem 3. Besitzer bin.

Ich kam zu meiner lieben Körnchengeberin Ende Oktober 2006 und fühlte mich dort auch sehr wohl. So richtig zahm bin ich allerdings nie geworden. Aber wenn ich gute Laune hatte, konnte es schon mal vorkommen, dass ich mich auf oder sogar in ihre Hand setzte und mich sogar ein wenig streicheln ließ. Meine Hobbys waren: Bei PC-Arbeiten zuschauen, an Postern hängen, Rattankugeln zerrupfen, Auto fahren. Und ich mochte gern Petersilie, die ich wechselweise zum Fressen oder zum Bad im Grünen benutzte.

Aber auch das Baden in klarem Wasser fand ich toll, wie man mir auf dem nächsten Foto wohl ansieht:

Fast 3 Jahre lebte ich also bei meiner Federlosen, anfangs nur mit einem anderen Welli zusammen, dann wurden es zwei und noch etwas später 3 weitere Vögel. Wir waren ein richtig fröhliches Quartett. Aber dann, Ende September 2009, flog meine Federlose in den Urlaub nach Mallorca und gab mich während dieser Zeit zu einer ihrer Bekannten, die selbst 7 Wellis hatte. Da war es richtig toll. Putzi war übrigens auch dabei.

Und dann passierte etwas: Ich habe mich doch glatt bis über beide Ohren in einen dortigen Welli-Hahn namens Luna verliebt. Deshalb erlaubte mir meine Federlose nach ihrem Urlaub, dass ich bei Luna und den anderen 7 Wellis bleiben durfte. Das fand ich richtig toll!

Leider hatte aber meine neue Besitzerin im Herbst 2014 plötzlich keine Lust mehr auf Wellis. Sie gab uns alle zusammen an einen wildfremden Mann ab, anstatt meine erste Besitzerin noch einmal zu fragen, ob ich nicht noch einmal zu ihr zurück ziehen könnte. Nun bin ich hier bei meinem dritten Federlosen. Meine erste Besitzerin wird nun wohl nie mehr erfahren, wie es mir geht!!! Das macht sie - und mich! - so traurig!

 

    


Alle Textinhalte sowie sämtliche Fotos und Videos meiner Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Unbefugte Verwendung und / oder Verbreitung werden strafrechtlich verfolgt! Wer Inhalte oder Bilder weiterverwenden möchte, der möge sich bitte per Kontaktformular an mich wenden!!!

Nach oben