Meine Website "Utes Welli-Revier" wird in nächster Zeit ausführlich überarbeitet und abgeschlossen.

 
Negativ-Wellis

29.01.2017 16:28:53

 

Auf dieser Seite zeige ich euch einige künstlerische Experimente mit Wellensittich-Negativbildern. Zuerst seht ihr ein ganz normales Negativ-Foto, mit den Zoo-Wellis aus dem Tierpark Gettorf, von dem ich auf der gleichnamigen Unterseite erzähle:

Bei den folgenden Bildern habe ich die Farben nicht vollkommen ins Negative "umgekehrt" sondern nur ein wenig, und dabei sind ganz interessante "Welli-Farbschläge" herausgekommen.

Ist der Vogel auf dem folgenden Bild nicht ein interessanter und süßer "Blackface"-Welli?

Zur Information für alle diejenigen Leser(innen), die sich mit Wellensittichfarbschlägen noch nie näher befasst haben: Sogenannte "Blackface"-Wellensittiche ("Schwarzgesichter") gibt es wirklich, aber auch sie haben keine roten Farbtöne. Es handelt sich dabei um eine noch sehr seltene Farbmutation, die erstmals im Jahr 1992 in den Niederlanden aufgetreten ist. Wegen ihrer Seltenheit sind Blackface-Wellensittiche noch sehr teuer, wenn man überhaupt Gelegenheit bekommt, sie zu kaufen. Gute Bilder von echten Blackface-Wellis gibt es hier zu sehen.

 

    


Alle Textinhalte sowie sämtliche Fotos und Videos meiner Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Unbefugte Verwendung und / oder Verbreitung werden strafrechtlich verfolgt! Wer Inhalte oder Bilder weiterverwenden möchte, der möge sich bitte per Kontaktformular an mich wenden!!!

Nach oben