Meine Website "Utes Welli-Revier" wird in nächster Zeit ausführlich überarbeitet und abgeschlossen.

Welli-Apotheke

29.01.2017 16:41:33

 

Wenn ein Welli einmal krank oder verletzt ist und sein(e) Halter(in) aus irgendwelchen Gründen nicht sofort mit ihm zum Tierarzt gehen kann, ist es von Fall zu Fall möglicherweise nötig, dass zumindest geeignete Erste-Hilfe-Maßnahmen ergriffen werden, wofür bestimmte Medikamente usw. immer im Hause sein sollten.

 

Hier kommt eine Aufzählung über die wichtigsten Bestandteile einer Welli-Notfall-Apotheke:

 

Medizinische Geräte:
  1. Infrarotstrahler
  2. Wattestäbchen
  3. Pipette und Pinzette
  4. Verbandwatte
  5. Schere
  6. Klebeband
  7. Einwegspritze 10 ml 

 

Medikamente, die in der Apotheke erhältlich sind:
 
1. Traumeel-Salbe: bei Verstauchungen, Verrenkungen, Bänderzerrungen, Prellungen

 
2. Clauden Watte: zur Blutstillung

 
3. Betaisodona-Lösung: zur Wunddesinfektion

 
4. Elotrans: bei akutem Durchfall (in 200 ml Wasser 1 Päckchen auflösen)

 
5. Polybion-N-Tropfen: bei Schlaganfall, Krämpfen, Gleichgewichtsstörungen
 
Alle hier genannten und gezeigten Medikamente tauchen im Welli-Wörterbuch noch einmal auf.
 

Darüber hinaus können bei Bedarf folgende Medikamente verabreicht werden:

Medikamente, die es beim vogelkundigen Tierarzt gibt:
  1. Bird-Bene-Bac: zur Verdauungsregulierung
  2. Avi-Concept: zur Stärkung des Gefieders
 
  
Medikamente, die über das Internet bezogen werden können:
  1. Rescue Remedy Tropfen: bei Unfall, Schock, starken Schmerzen
  2. Petvital SC 70: bei Durchfallerkrankungen 
 
Zur Vorbeugung gegen Hyperkeratose hat mir mein vogelkundiger Tierarzt die Anwendung von Vaseline empfohlen:

 
Zu allen im Zusammenhang mit Erste-Hilfe-Maßnahmen genannten Medikamenten ist wichtig zu wissen, dass sie den Gang zum vogelkundigen Tierarzt nicht ersetzen, sondern nur die Zeit bis dahin überbrücken können.
 
 

    


Alle Textinhalte sowie sämtliche Fotos und Videos meiner Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Unbefugte Verwendung und / oder Verbreitung werden strafrechtlich verfolgt! Wer Inhalte oder Bilder weiterverwenden möchte, der möge sich bitte per Kontaktformular an mich wenden!!!

Nach oben