Meine Website "Utes Welli-Revier" wird in nächster Zeit ausführlich überarbeitet und abgeschlossen.

Hyperkeratose

 

25.01.2015 21:11:32

 

Bei der Hyperkeratose handelt es sich um eine Wucherung der Nasenhaut, die sich in Form einer übermäßigen Hornhautbildung äußert. Sie tritt häufig bei brutlustigen Welllensittichweibchen auf. Hyperkeratose ist zunächst einmal für sich selbst betrachtet keine gefährliche Krankheit, sollte aber dennoch vom Tierarzt behandelt werden, damit die Wucherung nicht die Nasenlöcher des Wellis verschließt und er deshalb nicht mehr atmen kann. Auf dem nachfolgenden kleinen Bild sieht man eine deutliche Abbildung des Symptoms:

 
       
 

Hyperkeratose kann durchaus wiederholt im Laufe eines Wellensittichlebens auftreten. Die Wucherung wird vom Tierarzt abgekratzt.

 

    


Alle Textinhalte sowie sämtliche Fotos und Videos meiner Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Unbefugte Verwendung und / oder Verbreitung werden strafrechtlich verfolgt! Wer Inhalte oder Bilder weiterverwenden möchte, der möge sich bitte per Kontaktformular an mich wenden!!!

Nach oben